salzkartoffel
  Startseite
    Sonstiges
    Geschichtliche Geschichten
    Ich will auch eine Salzkartoffel
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/salzkartoffel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Schlacht von Kartoffelien

Es war einmal im Jahr 2035. Da war die Stadt Kartoffelien. Dort lebten 2 Arten von Kartoffeln. Normale und gesalzene. Und die hassten sich. Sie kotzten sich gegenseitig regelrecht an. Also erklärten sie sich gegenseitig den Krieg. Die Bürger waren geschockt und reagierten unterschiedlich. Manche waren nur erstaunt, andere waren hilflos, wieder andere wurden verrückt und tranken Farbe. Aber die meisten waren erfreut, dass man diesen ungewürzten Kartoffeln endlich mal etwas zeigen kann. Der König verordnete, dass jede ungesalzene Kartoffel die sich im Salzgebiet aufhält, zersägt wird. Dann war es soweit, der Krieg begann, viele Kartoffeln starben schon am Anfang, andere nicht weil ihr Gegner primitive Waffen benutzte, oder sie einfach statt mit Bomben mit Worten bombadierte. Der entschied, dass der ungesalzene in einen Hinterhalt tappen muss. Die salzigen Assistenten sagten man müsste ihn anstecken. Da sagte der :"Nein, wir müssen ihn töten. Da wo er es nicht denkt". Und so kam es dann auch:. Da waren alle Salzkartoffeln glücklich .
29.5.08 19:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung